Subunternehmervertrag nach vob

Bauaufträge unterliegen selten formalen Anforderungen. Im Allgemeinen werden Architekten- und Ingenieurverträge sowie Bauaufträge stillschweigend abgeschlossen. Es besteht keine allgemeine Verpflichtung für Auftragnehmer, die Arbeiten zu beschleunigen, es sei denn, dies ist im Bauauftrag vorgesehen. Welche Abhilfemaßnahmen gibt es bei der Verletzung von Bauverträgen? Während der Garantiezeit umfassen die Denarbeitgeber zur Verfügung stehenden Abhilfemaßnahmen das Recht auf Gut- und Reparaturleistungen (d. h. Arbeitsersatz, wenn Auftragnehmer ausfallen oder sich weigern, nachzubessern). Das allgemeine Baurecht unterliegt grundsätzlich dem niederländischen Zivilrecht, wie es im niederländischen Zivilgesetzbuch kodifiziert ist. Der niederländische Gesetzgeber hat für eine Reihe von Sondervereinbarungen, einschließlich spezifischer Vorschriften für allgemeine Bauaufträge, einen gesonderten Abschnitt im niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuch geschaffen. Ereignisse höherer Gewalt müssen nicht dauerhaft sein, sondern müssen lang genug sein, um die Erfüllung des Vertrags einer Partei ganz oder teilweise zu beeinflussen. Da der Begriff der höheren Gewalt ausdrücklich in den Vertrag aufgenommen werden muss, müssen auch seine Rechtsfolgen berücksichtigt werden.

Folgen aufgrund eines Ereignisses höherer Gewalt können nur automatisch oder in fällen, wenn das Ereignis und seine Folgen den Vertrag vereiteln könnten, in diesem Fall können die Vertragsbedingungen gemäß Section 313 des Bürgerlichen Gesetzbuches angepasst werden. Equity ist eine Reihe von Rechtsgrundsätzen, die ermessensrechtliche Rechtsbehelfe bieten, die von Richtern verwendet werden, um ein faires und vernünftiges Ergebnis zu erzielen, um Ungerechtigkeiten zu vermeiden, die sich aus der strikten Anwendung des Common Law ergeben könnten. Gerechte Prinzipien werden durch die Rechtsprechung entwickelt. Im Rahmen von Bauverträgen ergeben sich häufig gerechte Widerrufs-, Berichtigungs-, Rückgabe- und Aufrechnungenrechte. Abgesehen von den Standardformularen dürfen Bauaufträge nicht gegen die Bestimmungen der einschlägigen Gesetze des Stadt- und Regionalplanungsgesetzes, des National Building Code, 2006, des National Environmental Standards and Regulations Enforcement Agency Act, des Environmental Impact Assessment Act, des Public Procurement Act und solcher anderen Gesetze verstoßen, die die in der Bauindustrie tätigen Fachleute regeln, wie das Builders Registration Act, Engineers Registration Act, Quantity Surveyors Act und Architects Registration Act. Neben dem VOB/B werden auch internationale Standardformulare (z.B. der Vertrag der International Federation of Consulting Engineers) verwendet, wenn auch häufig mit wesentlichen Änderungen und Anpassungen, um sie mit deutschem Recht in Einklang zu bringen.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.

Aceasta site este sponsorizat de HosTCleaN Gazduire Servere Radio, Web Hosting si Reseller Servere Radio